Zum Weitersagen:

Ute Königstedt

Folge Seele_der_Dinge auf Twitter

Seniorbook:

Auf seniorbook.de teilen

Online-Akademie II

 

Meine Akademie ist umgezogen

Meine Akademie ist umgezogen

Meine Akademie ist umgezogen – auf SOFENGO, die neue Plattform von edudip, die speziell für spirituelle Angebote eingerichtet wurde. Nur die Adresse hat sich geändert, die Handhabung ist die gleiche.

Auf SOFENGO biete ich nun auch Videos meiner Webinare und Meditationen an. Wenn Sie den Termin der Live-Veranstaltung verpasst haben oder verhindert waren, haben Sie jetzt die Möglichkeit, die Aufzeichnung der Veranstaltung zu erwerben.

Klicken Sie dazu einfach auf den Reiter „Videos“ auf der Startseite der Akademie. Dort finden Sie dann die jeweils aktuellsten Aufzeichnungen meiner Webinare und Meditationen.

Freuen Sie sich mit mir auf spannende neue Angebote im Neuen Jahr!


© Ute Königstedt, Frankfurt am Main 2014

 

 

 

 

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Liebe ist wie Wasser

 

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Wasser immer Wasser bleibt, egal wie oft man es kocht? Es zerfällt nicht wie eine Kartoffel, es wird nicht fest wie etwa ein Ei. Man kann es so oft kochen, wie man will, es bleibt immer Wasser. Wenn ich es einfriere, ist es genauso. Es verändert nur seinen Zustand, nicht seinen Inhalt. Wasser bleibt Wasser. Selbst wenn es verdampft.

Kastanie-Liebe-Txt

Ganz genauso ist es mit der Liebe. Ich spreche jetzt nicht von der erotischen Liebe oder einer anderen Liebe, die an irgend etwas geknüpft ist. Ich meine DIE Liebe. Diese Energie, aus der alles gemacht ist. Die Einen nennen sie göttliche Liebe, andere sagen universelle Energie dazu. Ich nenne sie Liebe. Bedingungslose Liebe. Denn sie ist an nichts geknüpft.

Liebe ist eine Energie, die wie das Wasser immer sich selbst bleibt. Egal, wie wir sie nennen, egal wie wir sie besetzen. Diese Kraft, die alles durchwebt – vom hintersten Stern in der letzten Galaxis bis zum innersten Kern unserer Erde – ist auch in Ihnen!

Sie ist immer da und schenkt uns alles, was wir zum Leben brauchen. Sie erscheint in den unterschiedlichsten Formen. Mal als Atemluft, mal als Gemüse, mal als Baum. Sie zeigt sich als Insekt und als Kuh. Liebe ist Schöpferkraft.

Das höchste Ziel, das wir als Mensch haben können ist, diese Liebe zu erfahren. Sie wahrzunehmen und in unserem Alltag auszudrücken. Liebe will fließen. Wie das Wasser.


© Ute Königstedt, Frankfurt am Main 2014

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Online-Meditation Vertrauen

 

Haben Sie Sorgen oder Kummer?

Schmerzt die Seele nach einer Erfahrung?

Wissen Sie nicht, was Sie jetzt tun sollen oder möchten Sie einfach nur Ihr Vertrauen in das Leben stärken?

Was auch immer der Grund sein mag – in meiner neuen Meditation führe ich Sie in den Raum des Vertrauens. Sie lernen die Energie des Vertrauens besser kennen und wissen anschließend, wie Sie in Ihren inneren Raum des Vertrauens finden.

NEU: Ich biete diese Meditation regelmäßig auf sofengo.de an, der neuen spirituellen Angebotsplattform von edudip.de. Die aktuellen Termine entnehmen Sie dem Kasten in der rechten Spalte meiner Homepage. Von dort gelangen Sie direkt zu meiner Online-Akademie.

Alternativ können Sie jetzt auch ein Video der Meditation erwerben. Dazu müssen Sie bei sofengo.de oder edudip.de registriert sein. Das geht ganz schnell und kostet nichts.

Weitere Videos von meinen anderen Webinaren stelle ich Ihnen auch hier auf meiner Homepage vor.

Ich freue mich, wenn ich Sie mit meinem Wissen und meiner Erfahrung ein Stück begleiten kann.

 


Foto © Ute Königstedt, Frankfurt am Main, August 2014

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Das Verständnis von Krankheit

 

Vieles hat sich in den vergangenen Jahrzehnten in der Wahrnehmung von Krankheit verändert. Doch sind wir wirklich bereit für den nächsten Schritt der erfordert, das Innere nach Außen zu kehren?

Es wird die Zeit kommen – Krankheit Aus energetischer Sicht gibt es keine Geheimnisse. Da ist nichts, das man verbergen oder verdrängen muss, denn Energie spricht ihre eigene Sprache.

Krankheit – ob körperlich oder seelisch – ist stets ein Ausdruck von angestauter Energie. Von Emotionen, die lange unterdrückt wurden. Von nicht gelebten Potentialen.

Der Weg aus der Krankheit in ein Leben ohne Leid führt daher aus meiner Sicht stets in die Welt der emotionalen Energien.

Mit meiner Gabe begleite ich Menschen dabei, ihre Energie wieder ins Fließen zu bringen.


 

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Kräuterwissen für alle

Johanniskraut und LavendelMein privates Interesse gilt dem Gärtnern. Da haben es mir vor allem alte Heilpflanzen angetan und das Wissen um die Essbarkeit von Blüten und Blättern. Wenn ich mich damit beschäftige, geht mir das Herz auf – und das ist wunderbar!

Seit zwei Jahren engagiere ich mich auch auf Facebook für Artenvielfalt und das Wissen um Kräuter, die in jedem Garten, am Feldrand, im Wald und auf Wiesen wachsen. Das haben Sonja Graubner und Thomas Löw von den Frankfurter Beeten zum Anlass genommen, mich in meinem Garten zu besuchen. Das dabei entstandene Interview ist jetzt auf ihrer Homepage zu lesen.

Ich freue mich – und möchte Sie mit dieser kleinen Anregung motivieren, immer mehr Ihrem Herzen zu folgen. Man weiß nie, was daraus entsteht!


 

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Verweilen und Wahrnehmen

Langsam zeigt der Mai sein freundliches Gesicht und bringt mit angenehmen Temperaturen das Bedürfnis, nach draußen zu gehen, sich ins Café zu setzen oder lange Spaziergänge zu machen.

Ich möchte Sie einladen, sich dem zu überlassen, was ist. Nutzen Sie den Wonnemonat und die nun beginnende warme Jahreszeit, um sich im Verweilen und Wahrnehmen zu üben.

Nimm_dir_ZeitEinfach nur schauen und lauschen ist die beste Übung, um den Kopf frei zu bekommen. Gleichzeitig schulen Sie den Fokus Ihrer Aufmerksamkeit, lernen achtsam zu sein und befreien sich vom alles bewertenden Denken.

Einfach sein. Das ist die Kunst, die Sie vom Verweilen und Wahrnehmen lernen können.


Foto: © Ute Königstedt, Frankfurt am Main 2014

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Weltmeditation April 2014

   
Meditation-kleinSeit September 2013 treffe ich mich ein Mal im Monat mit Iris Paul, um gemeinsam für mehr Liebe in der Welt zu meditieren. Es ist eine öffentliche Meditation, an der sich jeder beteiligen kann, der mag. Unser gemeinsamer Leitspruch für die Meditation lautet:

Wo Liebe ist, ist Frieden

 

Weiterlesen

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Energetischer Schutz

kurzundgutImmer wieder werde ich gefragt, wie man sich energetisch schützen kann, wenn man sehr empfindsam auf Energien von Außen reagiert. In meinem Kurz&Gut „Resonanz“ habe ich  dieses Thema schon einmal angesprochen. Heute möchte ich es ergänzen:

Das Bedürfnis nach Schutz ist immer dann vorhanden, wenn das Gefühl für den eigenen Selbstwert oder das Selbst-Bewusstsein noch nicht ausreichend wieder erlangt sind.

Weiterlesen

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Wahrnehmen üben in der Natur

Primel

Beinahe jedem, der in meine Praxis findet, habe ich es schon gesagt: „Gehen Sie in die Natur, das tut Ihrer Seele gut.“ Heute möchte ich Sie auf einen Spaziergang durch meinen Garten entführen und Ihnen zeigen, warum ich das sage.

Weiterlesen

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING

Online-Akademie

edudip-Akademie

In der Vergangenheit wurde ich des öfteren darauf angesprochen, ob ich mein Wissen und meine Kenntnisse nicht in Kursen und Workshops weitergeben könnte. Nun habe ich eine Online-Akademie gegründet und freue mich, ab März 2014 Webinare und Online-Kurse zu wichtigen Lebensthemen anbieten zu können.

Weiterlesen

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • email
  • LinkedIn
  • Twitter
  • XING
1 2 3 7